Animals

Moos

Moos

Dezember 2003 bis Freitag 6th April 2012

Ich schreibe dies aus zwei Gründen ein, die Erinnerung an Moss und zwei Feiern für jeden warnen, der nicht bereits kennen die Gefahren Zecken halten für unsere tierischen Freunde.

Moss kam zu uns als ein von einer benachbarten Farm in Wales Mitte ablehnen; er war wieder wie am besten aus einem Wurf von Champion Mutter behielt aber Angst entwickelt für die Schafe ihm erwartet wurde, die Kontrolle und zog es vor Sticks anstatt Schafe jagen. Das machte ihn für uns perfekt; wurden wir von Schafen umgeben und wollte einen Hund, der sich nicht die Mühe hätte sie.

Moss erwies sich als viel mehr, als er perfekt ein bester Freund immer um mit Fiona oder ich abhängig davon, welcher arbeitet leise und mehr aktiv war wurde. Immer bereit für das nächste Abenteuer oder Tätigkeit, die er lieber mit uns oder uns nahe sein, auch wenn das bedeutete im Auto zu sitzen, anstatt zu Hause gelassen werden, denen wir taten nur, wenn wir keine andere Wahl gehabt.

Ich weiß, wir werden nicht die Einzigen, die gute Erinnerungen an Moss haben, als er seine Liebe und Treue mit vielen unserer Freunde geteilt hat sein, Besucher und Freiwillige. Viele Dankesbriefe wir erhalten haben, nachdem Besucher sind nach Hause gegangen enthalten einen Hinweis auf Moss und seinem Eifer, Stöcke zu holen oder eine beliebige Objekt, das Sie für ihn werfen könnte. Moss spielen würde zu holen, bis er aus dem Arm getragen hatte und dann jemand anderen finden, dessen Arm konnte immer noch schaffen, werfen ihm etwas zu holen.

Heute während ich dies schreibe ist es nur 8 Tage seit dem Moss starb und es ist der erste Tag spürte ich, ich könnte über ihn, ohne mit dem Verlust eines so großen Freund zu überwinden haben, schreiben. Er ist jetzt im Hinblick auf unsere Rücken Fenster in der Mitte unserer größten Feld mit einer Eiche durch den Kopf gepflanzt, um uns daran erinnern, seiner grenzenlosen Energie und lieben, wie er wird von einem Baum, der die Größe seines Herzens spiegelt genommen begraben.

Also, um die Warnung Moss starb an einem Parasiten namens Blut Babesia es wird durch Zecken von Hund zu Hund übertragen, in nur vier Tagen ging von Moss fit und aktiv zu tot. Trotz der besten Bemühungen von unserem Tierarzt, der ihm Drogen auf den Parasiten und einen Tropf zu helfen, bauen seine Blutvolumen und Antibiotika zur Pflege von potenziellen Infektionen nehmen Tochtergesellschaft Moss den Weg für den Befall um zu töten 7:30bin am Freitagmorgen. Unser Mangel an Wissen um die Existenz dieses Parasiten zweifellos ihren Anteil an der Fähigkeit, Parasiten Moss das Leben zu nehmen.

Oberhalb Moss nur eine Woche, bevor er starb Bild von Alun gemacht.

 

 

%d Bloggern gefällt das:

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/ecocampi/public_html/permacultureeden.com/wp-includes/functions.php on line 5275