Transport

Pedal Power

Für den letzten fünf Monaten Fiona und ich haben unsere zunehmende Aktivität Radfahren, Dies ist aus vielen Gründen und alle von ihnen Sound und kostenlose. Erstens seine möglicherweise die nachhaltigste aller Formen des Verkehrs wir zur Verfügung haben, die uns heute, Busse und Bahnen bieten uns erprobte und Art des Reisens über längere Strecken getestet, aber als wir näher an Öl-Peak bewegen diese gehen zu Luxus geworden. Tag zu Tag Reise für Lebensmittel einkaufen, Besuch der Familie, Freunde und Ärzte etc werden alle sich weit weniger möglich persönlich in einem Auto aus zweiter Hand und Taxis wird unerschwinglich teuer sein. Die einzige wirklich praktikable Alternative wird das Fahrrad sein, sogar als Grundeigentümer ein Pferd ein seltener eine Alternative zum Auto sein, die Energie, um das Heu und Getreide produzieren, um ein Pferd zu füttern sein wird weit mehr als die Energie, die uns an einem Fahrradpedal, und als Energie sowohl aus fossilen Brennstoffen oder reichliche Mengen von guter Ernährung wird zweifellos knapper Rohstoffe werden, Immer mehr Menschen müssen die herausragenden Vorteile des Fahrrads betrachten. Die Produktion eines Autos wird im Durchschnitt verwenden 20 Barrel Öl während ihrer Herstellung wird ein Fahrrad nutzen weniger als die Hälfte eines Fasses, einige Leute sagen, das Bike ist so tot wie das Auto, sobald wir Peak Pass, aber ich denke, wir werden noch im Radsport sein 200 100 Jahre, aber wir werden nicht in zu fahren 30 Jahr so ​​macht es Sinn, um zu sehen, wie weit wir unsere eigene Nutzung des Fahrrads drücken.

Wir begannen, indem Sie ein paar Runden auf örtlichen Straßen zu unserem Fitness-Zustand und unsere Beinmuskeln für die längeren Fahrten hatten wir geplant bekommen. Wir untersuchten eine sieben Kilometer lange Rundkurs mit ein paar Hügel in ihr und bekam sogar unser Hund Moss zu laufen zusammen mit uns auf ein paar Gelegenheiten. Eine Woche später versuchten wir zuerst die Reise zu einem 20 km Hin-und Rückflug zum ersten Mal an einem Freitag Morgen Aigurand, dies ist unsere lokalen Marktstadt mit einem Supermarkt und Baumarkt sowie der Obst-und Gemüsemarkt am Freitagmorgen und das Café besuchen wir JJ 's Bar. Wir können aufholen mit Nachbarn und kaufen einige lokal produzierte Gemüse, Früchte und Pflanzen. Wir haben jetzt diese Reise tun die meisten Freitags und irgendwann ein anderer Tag in der Woche, wenn wir etwas von den Geschäften in der Stadt brauchen.

Vor Moss Tod hatten wir einen kleinen Fahrradanhänger gekauft, so Moss könnte dem Markt mit uns kommen, und jetzt haben wir unsere Jazz-Border-Collie Welpen, die viel zu jung, um zu tun, viel laufen neben uns, wir machen gute Verwendung des Anhängers. Jazz bekommt immer noch um etwas ruhigeren Lauf auf Straßen zu tun, um seine Stärke aufzubauen und unseren Beinen eine Pause auf den steileren Hügeln. Wir haben es geschafft, die meisten unserer lokalen Sehenswürdigkeiten auf unsere Fahrräder bekommen, der See ein 20 km Hin-und Rückfahrt, Crozant eine 28 km Hin-und Rückfahrt sowie einen fünf Kilometer langen Spaziergang durch den Fluss, wenn wir da, Fresseline einen achtzehn Kilometer Hin-und Rückfahrt mit einem sehr hügeligen Hin-und Rückfahrt, aber es lohnt sich jeder Umdrehung der Pedale für die Landschaft entlang des Weges.

%d Bloggern gefällt das:

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/ecocampi/public_html/permacultureeden.com/wp-includes/functions.php on line 5275