Animals,  Handwerk,  Lebensmittel,  Land

Erfolg in schwierigen Zeiten

 

2012 ist unser achtes Jahr der kleinen Landwirtschaft in Frankreich und hat gesehen, uns vom Einkommen abhängig zu bewegen, um die finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit. Im Rückblick auf die letzten acht Jahre bei unseren Fehlern und unseren Erfolgen bei der Anreise nach diesem Zeitpunkt zeigt den Wert eines integrierten Ansatzes. Wenn wir in Frankreich ankamen, hatten wir eine einzige Idee, uns mit Einkommen bieten; dass der Panade Schweine und Verkauf von hochwertigen Bio-Freilandhaltung Schweinefleisch und Produkte. Dies funktionierte gut für drei Jahre, aber in unserem vierten Jahr 2008 ein armer globalen Getreideernte schickte die Preise für Getreide himmelwärts fast verdoppelt den Preis von unserem lokalen Bauern. Dies gab uns veranlassen, unsere Zukunft Abhängigkeit von externen Quellen zu überdenken alles, was für den globalen Markt beeinflussen könnten, das ist natürlich alles! So, wie wir uns so weit entfernen von äußeren Einflüssen und gewinnen Selbstvertrauen gleichzeitig? Unsere Strategie war es, uns selbst und unsere Beteiligung an einem völlig integrierten Design, das auf mehrere Einnahmequellen niemand Stream gibt uns unser Leben zieht investieren anstatt jeder gibt uns nur einen Teil unseres Einkommens. Wir haben auch von einjährigen Kulturen und Dauerkulturen Richtung bewegt, Schweine Diäten sind stark abhängig von Getreide eine jährliche Ernte, wo, wie Kühe, Schaf, Kaninchen, Enten und Gänse auf der Weide können alle überleben, Baum Futter und Heu alle Dauerkulturen. Alle diese Tiere und Pflanzen können auf dem gleichen Boden in einem integrierten System werden mit je Tier-und Pflanzenarten profitieren die anderen Tiere und Pflanzen erhöht, Dieses System hat sich unser erfolgreiches Unterfangen auf dem Land bis heute.

Also, wie funktioniert das System und was bedeutet Erfolg bedeuten?

Lassen Sie uns zunächst an, wie die konventionelle Landwirtschaft Ansätze Anhebung Rindfleisch aussehen; eine Kuh braucht Futter, Wasser und Medikamente. Das Futter kann nur Gras, aber heute üblichen Bauern füttern Getreide zu, das Korn ist die Beschleunigung des Wachstums der Kälber um sie auf den Markt so früh wie möglich zu bekommen. Das Wasser ist nicht unerhebliche besonders in der Hitze des Sommers, wenn sie verbrauchen können 30 zu 50 Liter pro Tag. Das Medikament besteht aus Impfungen von denen einige obligatorisch sind und Wurmkur, um sie von Darmparasiten zu schützen, diese sind das Minimum.

Nun stellen Sie sich eine Kuh in kleinen Weiden zugeführt bewegt häufig und mit geeigneten Pflanzen sich selbst behandeln, Zugang zu frischem Wasser in jeder Weide sowie Bäume und Hecken zu Futter auf. Der Herbst wird sehen das Gras Wachstumsverlangsamung, aber jetzt die Bäume lassen ihre Ernte von Eicheln und Kastanien ermöglicht es uns, die Kühe auf dem Gebiet verlassen für mehr ohne Fütterung Heu früher im Jahr geschnitten. Betrachten wir nun die Kühe Schafe nach 1 Tag hinter; die Kühe mit den Spitzen aus dem hohen Gras und Kräuter, die sie bevorzugen Verlassen der Schafe die kürzeren Stielen sie bevorzugen die Schafe Futter niedriger auf der Hecken und es wird immer noch genug von den Kräutern zu helfen ihnen bleiben Parasiten frei und gesund gemacht. Am nächsten Tag Enten oder Gänse könnten folgen, um die Weidefutterqualität beenden. Dann drei Tage nach der Kuh Hühner können in der Weide bewegt werden, sie essen einige der Futterfläche vorhanden, aber noch wichtiger ist sie durch den Dung von den anderen Tieren kratzen für Maden und Larven einen hohen Proteingehalt Lebensmittel ideal für Hühner. Dies dient dazu, um einen Schädling zu reduzieren, welche Mühe beide Kühe und Schafe und breitet die Nährstoffe im Kot über ein größeres Gebiet, das sehr vorteilhaft auf die Weide Pflanzen.

Einige unserer Weiden haben Obst-und Nussbäume, die zu klein, um Kühe zu lassen, wie sie es Futter Blätter und Früchte von den unteren Ästen, die unsere Ernte sind winzig. Wir sind immer noch in der Lage, unter grasen diese Weiden mit Schafen, so lange wir die Baumstämme zu schützen, wir auch Traktor Kaninchen in kleinen Käfigen und beweglichen freilaufenden Hühnern auf einem Rotations-Basis wie bei den anderen Weiden. Die Hühner auch von einer Ernte im Herbst von Saatgut profitieren von Robinien, die in einigen der Hecken gepflanzt werden, Diese Bäume werden noch in Teilen des Systems erweitert zusammen mit mehr Eichen und Kastanien.

Die Rotation von mehreren Arten von heimischen Aktienmarkt auf der gleichen Weide hat viele Vorteile nicht zuletzt die Vielfalt der Nährstoffe in den verschiedenen Arten von Exkrementen; Dies gibt die dort wachsenden Pflanzen einen ausgewogenen Bodenstruktur. Die verschiedenen Weiden Gewohnheiten und Vorlieben bedeutet alle Futterflächen genutzt wird und anhaltende Unkraut sind alle im Gleichgewicht gehalten. Die Weide hat eine intensive Zeit der Nahrungssuche durch eine verlängerte Ruhezeit, über Gleichgewicht, das die Pflanzen nicht nur erholt, sondern gedeihen, bevor sie wieder aufgezogen sind, bedeutet Erholung gefolgt, dies hat zu ständigen Verbesserung der Pflanzenarten und Gesundheit führen. Die verlängerte Ruhezeit bedeutet auch die Rückkehr Vieh auf die Weide, die weniger enthält, wenn nicht keine überlebenden internen Parasiteneier so bricht den Lebenszyklus der Parasiten; Dies hat wiederum zu einer verbesserten Gesundheit und Gewichtszunahme der Tiere.

Die Integration von Bäumen in der Weide hat auch viele Vorteile die Bäume geben dem Vieh Schatten von der Sonne und Schutz vor dem regen und Wind. Die Wurzelwerk der Bäume und Pflanzen Weide besetzen verschiedenen Tiefen des Bodens und anschließend auf verschiedene Nährstoffe im Boden, während der Nahrungssuche und Blatt fallen Gewohnheiten der Bäume diese verschiedenen Nährstoffe sind Austausch zum Wohle aller Hecken Bäume und Pflanzen und anschließend bereichert die Ernährung der Nutztiere und Wildtiere. Dieser konstante Zyklus Stoffaustausch erhöhen die Böden biologischer Materie Verbesserung der Bodenstruktur und Bodenleben. Dies steht in direktem Gegensatz zu den meisten herkömmlichen Anbaumethoden, die tatsächlich verursacht Bodenerosion und tötet das Bodenleben.

Nichts davon kam über Nacht passieren, und das System ist immer noch in den Kinderschuhen, aber in zehn Jahren, wenn alle Bäume reifer sind die potenziellen Ernte wird weit größer sein, als wir zunächst gedacht.

Also, was sind die Erfolge? Im kommenden Winter wird das letzte Jahr haben wir mehr tun Fechten sein; dies war die größte Investition von Zeit und Geld. Zwei weitere Jahre und alle Bäume und Hecken gepflanzt worden. Bis heute haben wir 110 Obst-und Nussbäume, um für den menschlichen Verzehr liefern, Hunderte von Eichen und Kastanien für die Tier-Futter und den menschlichen Verzehr und Tausende von Heckenpflanzen. Der wirkliche Erfolg kommt von reduzierten Eingänge im Vergleich zum Vorjahr mit erhöhter Leistung im Vergleich zum Vorjahr. Reduzierung Eingänge einschließlich der Zeit, Geld, Materialien, Medikamente und Tierärzte Rechnungen. Höhere Ausgaben sind mehr und gesündere Tiere, mehr Obst und Nüsse, erhöhte Biodiversität, besseres Umfeld für die Tiere mit mehr Schutz vor Wind und Sonne, deutliche Zunahme an Wildtieren, darunter Vögel, Bienen und Igel und eine Verringerung der Schädlinge in der gesamten Farm einschließlich der Gebiete der heimischen Nutztiere haben keinen Zugang zu. Dies gibt uns mehr Einkommen mit weniger Gemeinkosten die anfängliche Investition höher war, aber so sind die Erträge und die Renditen sind weit mehr als nur finanzielle.

Erfolg in unserer Gesellschaft wird oft als finanzielle Vorteile und Sicherheit gesehen, Rendite für unsere Arbeit an den fünf Hektar Land betreuen wir nur 20% unserer gemeinsamen früheren Sklavenlöhne. So haben wir als Kleinbauern gelungen? Fiona und ich sehe den Erfolg in ein Leben im Einklang mit unserer Umwelt, während das Leben mit einer höheren Lebensqualität Erfahrung. Wir beide haben jetzt mehr Zeit für die Dinge, die uns wichtig sind zu tun, Diese beginnt am Anfang unserer Tage, Aufwachen natürlich meiste Zeit des Jahres mit der Zeit zu löffeln und genießen die Gesellschaft des anderen. Eine einfache Runde der Öffnung Käfige und Fütterung unserer Tiere, wenn nötig und eine Kuh zu melken oder zwei je nach Jahreszeit, jeder Tag ist anders. Wir genießen dann eine einfache gemütlichen Frühstück und entscheiden, was wir "brauchen", um während des Tages tun und was wir "wollen" zu tun, während des Tages. "Brauchen", was wir tun müssen, um unseren Hof zu gewährleisten und unser Vieh und Pflanzen gedeihen. "Want", was wir uns erfüllen zu tun in unserem Leben, für mich ist das Holz, ob ich im Austausch für Geld lehren oder Bau eines Windsor Stuhl zu verkaufen oder für ein Geschenk, Drehen Sie eine Schüssel oder hohle Form wieder zu verkaufen oder zum Vergnügen. Fiona findet Gefallen an Konservierung von Lebensmitteln oder Getränken, Spinnen von Wolle und Stricken, Kleid machen und in der Regel die Dinge aus Stoff. Wir beide genießen Radfahren; Fuß, Lesen und Lernen, einen Film am Abend kuschelte sich auf der Couch oder sitzt vor einem Café am Markttag gerade durch die Welt gehen. Dies ist unsere persönliche Vision von Erfolg und es ist nicht jedermanns Sache, aber mit der Zeit, um die Dinge, die Sie "wollen" zu tun zu tun ist, jeder Gedanke zugrunde Erfolg.

Finanziell wir gedeihen auf die 20% unserer früheren Ertragskraft kaufen, weil wir sehr wenig von den Supermärkten und wir haben "nein" Schulden jeglicher Art, dies bedeutet, dass wir tatsächlich mehr entbehrlich Einkommen. Wenn wir gewartet das Interesse auf eine Hypothek, Autokredite und Kreditkarten dies allein aufgesaugt zwei Drittel unserer Löhne wie ein Schwamm lässt uns genug, um Rechnungen zu bezahlen und uns ernähren. Während unser Lebensstil tatsächlich erschöpft die Ressourcen der Welt und beschädigt die Umwelt, genau wie die meisten der entwickelten Welt unseren Alltag verwendet mehr, als es produziert und verließ uns mit unserem Leben unzufrieden. Jetzt ohne wahrgenommen Alltag produzieren wir mehr als wir brauchen, Verbesserung der Umwelt für uns und zukünftige Generationen, bieten einen exemplarischen Beispiel der Tierhaltung und verbesserte Produktivität, bauen Artenvielfalt und erhöhen wilde Leben Lebensraum und Lebensmittel-Systeme, genießen und die Erhöhung unserer Lebensqualität. Dies ist unser Erfolg

Kommentare deaktiviert für Erfolg in schwierigen Zeiten
%d Bloggern gefällt das:

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/ecocampi/public_html/permacultureeden.com/wp-includes/functions.php on line 5275