Animals,  Diät,  Lebensmittel

Fleisch

Vorbereitung für diesen Sommer Bau-und Designkurse und der Rest unserer homevour Jahr haben wir vor kurzem ein Kalb geschlachtet Casta (castania sativa) war 10 Monate alt und immer noch von seiner Mutter Fütterung der Tag ging er zum Schlachthof. Er hatte nie etwas anderes als Milch gegessen, Gras und Heu und hatte Zugang zu den Freien für sein ganzes Leben, er hatte noch nie gegeben Medikamente oder Impfstoffe jeder Beschreibung. Diese Regelung macht sein Fleisch die beste häuslich Lebensmittel auf dem Planeten heute.

Es gibt viele Gründe, Fiona und ich esse immer noch Fleisch und hier sind nur ein paar. Fleisch ist ein wertvoller Teil des natürlichen menschlichen Ernährung sind wir sehr gut geeignet, um es zu verdauen und es gibt uns viele wichtige Nährstoffe, die in anderen Lebensmitteln, die nicht ohne weiteres verfügbar sind für uns.

Die Existenz von jedem Säugetier an Land auf dem Planeten erhöht die Schneckenpopulation in den Boden leitet es seinen Speisen aus durch das Körpergewicht dieser Säuger. Nur Menschen, die anscheinend zu dumm, um ihre Körperkreislauf von Abfall auf den Boden seine Nährstoffe kam von trotzen dieses Naturgesetz sind. So betrachten Casta war etwa 250KG Lebendgewicht der Tag ging er zu schlachten, gibt es etwa 4000 Würmer pro Kilo, 4000 multipliziert mit 250 = 1000000. Ja das ist richtig eine Million Würmer jetzt Land, das nicht da sein würde besetzen out hatten wir nicht Casta angehoben, diese Würmer sind die Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit Alltags. Bodenfruchtbarkeit ist die Grundlage des gesamten Pflanzenreich. Vergleichen Sie das mit der Landwirtschaft, die rund eine Million Würmer pro Hektar Ernte pflügen tötet, sowie die Dutzend kleine Säugetiere, die unter den Rädern der Zugmaschine oder den Schaufeln des Pfluges getötet. Dies verringert Nährstoffe im Boden und verursacht Bodenerosion bei Raten von Tonnen pro Hektar im Extremfall, und reduziert die Lebensmittelversorgung für Füchse und andere Raubtiere wie Raubvögel und Schlangen.

Während ich akzeptieren würde, die Argument Getreide gefüttert Tiere sind eine Umweltkatastrophe Gras gefüttert Vieh haben einen Nutzen für die Umwelt. Bevor jemand verlässt den üblichen Kommentar zu Methan versuchen und finden die Forschungsergebnisse für Gras gefüttert Rinder Verse der Methan Ausgang der Zersetzung von Wiesen und Laubfall aus Wäldern! dann an der Ausgabe von Methan Getreide gefüttert Menschen aussehen.

Nun zu den Produkten und direkten Nutzen wir von Casta bekommen, in der Regel verkaufen wir mehr als die Hälfte der Fleisch, das wir hier zu erhöhen Casta die Schlachtkörper wog 176kg. Hätten wir verkauft 90kg gemacht würden wir 900 €, abzüglich der Kosten der Schlachtung 78 € zu gewinnen haben wir 86kg Fleisch sowie die inneren Organe und 822 € Reingewinn.

Dieses Jahr werden wir 16 Menschen vor Ort mit uns für Kurse für drei Monate, so werden wir nicht jede von Casta verkaufen sondern wir werden uns füttern, Studenten, Praktikanten und unser Hund Jazz alle ihm.

Fleischrassen (1) Fleischrassen (2)

Fiona und ich verarbeiten unsere eigene Fleisch, Ich schlachten und Fiona würfelt und minces wo nötig, was gutes Essen und persönliche Zufriedenheit.Fleischrassen (3)

Wir unsere eigene Wurst und Speck machen auch, hier ist etwas Speck wir vor einer Woche gemacht hatte. Wir konnten nicht so wider Mittagessen auf schlachten Tag war Speck und unsere frische Landeier.

SpeckIch möchte hier klar zu sein, Fiona und ich sind beide Städter und obwohl seine illegalen eigene Rinder in Frankreich töten wir töten sauber und schlachten auch alle anderen Tiere, die wir verbrauchen,. Wir auch wilde Tiere von den lokalen Jäger, die gerne mit uns zu teilen gegeben bekommen.

Alles Gute.

%d Bloggern gefällt das:

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/ecocampi/public_html/permacultureeden.com/wp-includes/functions.php on line 5275