Pflanzen & Bäume

4000 Bäume für 2016

In diesem Jahr ist das dritte Jahr unserer fünf Jahre Baumpflanzplan hier bei Permakultur Eden, mit dieser Pflanzung Jahren getan haben wir jetzt hinzugefügt 11000 Bäume in unseren 5 Hektar Landschaft. Es gibt viele Gründe für die Baumpflanzung nicht zuletzt ist die Teilung unseres Landes in kleinere Parzellen, als wir ankamen, war das Land nur drei große Parzellen aufgeteilt in zwei sehr überwuchert Hecken sie trennt. Wir bewegen uns in Richtung 32 viel kleinere Parzellen alle mit Hecken mit großen Bäumen in angemessenen Abständen getrennt, um genügend Lichteinfall für die Hedge erlauben, gut zu wachsen.

Die folgende Liste ist dieses Jahr Kauf Liste von Fairplant in Holland, Ich würde sie jedem zu denken über den Kauf großer Mengen von Pflanzen sehr empfehlen.

20 Acer campestre (Feld-Ahorn)
200 Alnus cordata (Italienisch Alder)
100 Grau-Erle (Grau Alder)
30 Berberis thunbergii (japanische Berberitze)
10 Betula papyrifera (Papierbirke)
100 Castanea sativa (Sweat Chestnut)
30 Corylus avellana (Hasel)
20 Corylus colurna (Hasel)
3.000 Crataegus monogyna (Hagedorn)
20 Fagus syl. ‚Atropunicea‘ (Buche)
30 Hippophae rhamnoides (gemeinsame Meerwegdorn)
50 Malus s. ‚Bitten‘ (Cider Apfel)
50 Pyrus com. ‚Kirchensaller‘ (Wildbirne)
10 zerreiche (Eiche)
10 Quercus palustris (Eiche)
10 Quercus petraea (Eiche)
10 Quercus rubra (Eiche)
100 Viburnum opulus (Schneeball, crampbark)
20 Pinus sylvestris (Föhre)
50 Malus d. ‚M 9‘ (Apfelwurzelstock)
50 Malus d. ‚MM 106‘ (Apfelwurzelstock)

Die wichtigsten Hedge Spezies ist Crataegus monogyna (Hagedorn) dies ist eine schnell wachsende dornigen Pflanze, die gut dichten Bestand sichere Barrieren nach vier oder fünf Jahren des Wachstums macht. Die dritte oder vierte Jahr nach der Pflanzung sie haben etwa zwei Meter Höhe erreicht, an dieser Stelle alle kleineren Bäume und Sträucher werden laid die größeren Bäume verlassen ihr normales Wachstum Muster fortsetzen. In diesem Jahr Fairplant hatte nur größer 50 / 60cm Pflanzen zu bieten uns an 15 in den Folgejahren Rappen pro Pflanze werden wir die größeren Anlagen werden den Kauf, die letzten zwei Jahre kauften wir 30 / 40cm Pflanzen auf 10 pro Pflanze Centimes der 5 centime Unterschied ist, lohnt sich die Investition. Hier sind ein paar Bilder von der diesjährigen Anpflanzungen

DSCF1540 DSCF1536

Der Alnus (Italienisch Alder und Grau Alder) zur Absicherung als Unterstützung Pflanzen hinzugefügt, wie in Bezug auf Bodenmikroben sie fixieren Stickstoff. Die Kühe und Schafe mögen das zu essen „italienische Erle“ so dass es eine großartige Ergänzung zum Futter für das Vieh, das Essen von den Pflanzen Laub auch die Bäume selbst ermutigt ihre Wurzeln schneiden Sie die Stickstoff-Knötchen auf den Boden fallen Stickstoff zur Verfügung, die anderen Pflanzen machen in der Nähe der Gräser einschließlich.

Die Castanea sativa (Sweat Chestnut) ist bekannt für seine Blätter als Viehfutter und seine Mutter Produktion aufgenommen, die fruchtbar ist, ist dieser Bereich von Frankreich. Die Nüsse sind eine unglaubliche Quelle von Nahrung im ganzen Herbst und im Winter zu für Mensch und Tier gleichermaßen. Die Muttern können auch einmal in den Gläsern für mehrere Jahre läuteten und konserviert werden sterilisiert. Nicht zu vergessen die Nüsse sind auch eine wertvolle Nahrungsquelle für die Tierwelt, und Blumen sind eine wunderbare Quelle von Pollen für alle Bienen einschließlich der unsrigen.

Der Malus s. ‚Bitten‘ (Cider Apfel) speziell für die Verbreitung von Obst als reifer Baum hinzugefügt wird es zwölf Meter hoch stehen und mehr als vierhundert Kilo Äpfel produzieren als Fallobst für das Vieh, gegessen zu werden oder gesammelt und in zu Apfelwein und Apfelessig verwandelt.

Der Pyrus com. ‚Kirchensaller‘ (Wildbirne) speziell für die Verbreitung von Obst als reifer Baum hinzugefügt wird es zwölf Meter hoch stehen und zu vierhundert Kilo Birnen produzieren kann als Fallobst für das Vieh oder gesammelt und umgewandelt in zu Apfelwein oder Saft gegessen zu werden.

Die Corylus avellana und colurna (Hasel) diese sind für ihre Nüsse hinzugefügt, beide Sorten produzieren große kommerzielle Größe Nüsse und einmal jeder Baum reifen könnte zehn oder mehr Kilo Nüsse pro Baum pro Jahr produzieren. Während wir uns voll mit diesen beiden Vieh und Wildtiere zu teilen erwarten sollten wir in der Lage sein, einige der Produktivität als cash crop zu verwenden.

Die zerreiche, palustris, petraea und rubra (Eiche) alle addiert beide für ihr Laub und Nüsse als Viehfutter, ihre Nüsse werden auch gefüttert werden, um Schweine gesammelt werden. Die Muttern können auch für den menschlichen Verzehr und sind auch eine gute Quelle für Wildtiere Lebensmittel verarbeitet werden,. Wir haben mehrere Sorten sowohl für die biologische Vielfalt ausgewählt und Interesse als jeder andere Herbst Farbdisplays zeigt und die Blätter von jedem ist eine andere Form und Farbe von grün, Schönheit ist auch eine Funktion der Natur.

Der Berberis thunbergii (japanische Berberitze) wurde für Vielfalt und Tierwelt Nahrung die Beeren sind essbar für Menschen, sondern in den Hecken werden sie ausgewählt für die Tierwelt hinzugefügt.

Die Hippophae rhamnoides (gemeinsame Meerwegdorn) wurde aus vielen Gründen gewählt, es wird seine eigenen als Teil der Vieh Barriere halten, es ist auch mit Bodenmikroben Arbeits Stickstoff zu fixieren, und es produziert produktivsten Mengen von Beeren für Human- und Tierwelt Verbrauch.

Der Viburnum opulus (Schneeball, crampbark) wurde aus vielen Gründen gewählt, es wird seine eigenen als Teil der Vieh Barriere halten, es produziert produktivsten Mengen von Beeren für Human- und Tierwelt Verbrauch. Für den Menschen ist es gekocht werden, wenn Sie eine erhebliche Menge zu essen wollen.

Das Acer campestre (Feld-Ahorn) wurde für seine Blätter als Viehfutter gewählt, aber es wird unbemerkt bleiben, nicht für seine majestätische präsentiert das ganze Jahr über, seine kleinen fünfzackigen Stern Blätter sind schön in ihrem Sommer Ruhm und sind dann ein prächtiges zu behandeln, wie sie zu einem pantone der Farben im Herbst drehen, sogar der Winter Skelett Feld Maples ist irgendwie immer noch schön.

Die Pinus sylvestris (Föhre) ist seit mehr als einem Grund gewählt, seine majestätische zufällige Form ist wert seinen Platz allein, sondern seine immergrünen Laub ist auch essbar für Vieh es wunderschöne Winter Speisen, es ist auch mit Bodenmikroben Arbeits Stickstoff zu fixieren.

Die Papier-Birke (Papierbirke) ist für zukünftige SAP-Produktion hinzugefügt Sirup und Wein zu machen, hinzugefügt biologische Vielfalt und nicht zuletzt auch das ganze Jahr über Schönheit.

Der Malus MM106 und m9 verwendet wurden Erbe Sorten von Äpfeln auf den MM106 zu pfropfen wird in den Hecken und Schafe Paddocks Bäume groß genug für die Aufnahme produzieren.

Wir haben auch selbst ausgesät Bäume aus der ganzen unserer Website vor allem die Waldgarten gesammelt und fügte sie zu den Hecken einschließlich Hawthorn, Asche, Akazie, Apfelsämlinge, Vogel-Kirsche, Rowan und Eiche

Hier sind ein paar Bilder von der Pflanzung von vor zwei Jahren wurden diese 30 / 40cm Hagedorn Pflanzen mit gepflanzt, die nun über einen Meter hoch sind und nur kommen, um Blatt für dieses Jahr.

DSCF1543 DSCF1543

Jedes dieser Elemente innerhalb der Hecke ist wert seinen Platz, aber die Hecke als Ganzes ist viel mehr wert als die Summe seiner Teile. die untere Hecke wird die Windgeschwindigkeit in Bodennähe das ganze Jahr verlangsamen, Vieh erhalten ihre Energie für die Fleisch- und Milchproduktion helfen. Die Absicherung wird in jedem Paket den ganzen Tag über einen niedrigen Schatten irgendwo werfen lange sowohl das Vieh und das Gras von der starken Mittags und späten Abendsonne schützen. Die Bäume in der Hecke werden wertvolle Lebensmittel und große jemals bewegten Blöcke Schatten für das Vieh und Gras. Die Wurzeln aller Pflanzen wird das Eindringen von Wasser in die Erde immer tiefer jedes Jahr zur Bekämpfung von Dürren im Sommer hilft helfen, die mechanische und chemische Wirkung der Wurzeln wertvolle Nährstoffe von den felsigen Komponenten des Unterboden lösen helfen. Der Körper jedes dieser Pflanzen und Bäumen wird Kohlenstoff aus der Atmosphäre maskieren, die Menge an Kohlenstoff-Sequestrierung wird jedes Ende jedes Jahr für die nächsten fünfzig Jahre oder mehr ansteigen. Der Herbst wird der größte Teil der Blätter fallen von den Bäumen und Sträuchern auf den Boden zu sehen, in dem sie wachsen und die Erde Netz des Lebens wird die abklingende Körper der Blätter in zu Boden, als Kohlenstoff-Sequestrierung, die organische Substanz im Boden wird weiter steigen, die Böden Erhöhung der Kapazität, Wasser zu behalten. Das Bodenleben radeln die Nährstoffe durch die Myriaden von Wesen, die im Boden leben, die Nährstoffe im Blatt Wurf zurück auf den Boden in einer Form, die die Pflanzen resorbieren können zurückkehren, wenn sie im Frühjahr erwachen. Der Kreislauf der Erde das Leben wird weitergehen und jedes Jahr verbessern.

Die Absicherung wird sich die Heimat vieler Tiere, wie es wächst Baustoffe Bereitstellung, Straßen, Schutz, und Lebensmittel. Diese Kreaturen werden im Gegenzug Zyklus Nährstoffe zurück in ihre Wirte, bringen Saatgut aus anderen Bereichen des Betriebes und über die Vielfalt zu steigern, schließlich werden sie ihren eigenen Körper in die Hecke zurückkehren, so auch sie durch die Hecke wieder absorbiert werden.

Während unsere Investition von Zeit Geld und Ressourcen zu kaufen, Pflanze und diese Hecken lagen signifikant sind, so dass die Renditen. Im Laufe der Jahre wird die finanzielle Investition zehnfach in Tierfutter und Obst und Nüsse für unseren Verbrauch zurückgezahlt werden oder zu verkaufen. Die Zeit wird nach der ersten fünf Jahre Verbringung von Tieren werden die Kühe von einer Koppel auf die nächste viel schneller um die Farm zurückgezahlt wird nur die erste offene Tor sehen müssen, um zu wissen, wo beide zur nächsten zu gehen nach dem Melken morgens und abends. Die Mittel verwendet, um die jungen Hecken schützen wird mit der Hecke selbst mit Ausnahme einer geringen Menge an elektrischen Drahtzäune nachwachsen, die einen kleinen Preis wird seit Hunderten von Jahren von einer verbesserten Produktivität und Kohlenstoffbindung zu zahlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare deaktiviert für 4000 Bäume für 2016
%d Bloggern gefällt das:

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/ecocampi/public_html/permacultureeden.com/wp-includes/functions.php on line 5275