Schaf

Dorset Down-Sheep

Es ist nun Zeit, um unsere derzeitige Bestand der Tiere zu erweitern und versorgen uns mit einer anderen Sorte von Fleisch in den Handel. Wir freuen uns sehr, fand eine Französisch Züchter von Dorset Down-Schafe, und gesammelt haben 3 von insgesamt 6 auf 26 Februar 2006. Wir haben angeordnet zu sammeln 5 Mutterschafe und 1 Ramme 3 Mutterschafe in der ersten Instanz und 2 Mutterschafe und einen Widder im August.

Unten sehen Sie die Neuankömmlinge am Tag, nachdem wir sie gesammelt in die erste unserer neuen Gehäusen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Absicht ist es, aus diesen Rassen und dann ab Frühjahr 2007 werden wir unsere eigene Versorgung mit Lamm-und Hammelfleisch für unsere Tiefkühltruhe haben und natürlich auch verkaufen den Überschuss für die Öffentlichkeit. Weitere weiterhin helfen uns bleiben autark

 

 

 

 

 

 

 

 

Also, warum Dorset Down-?

Ich persönlich mag sie nur wegen ihres Aussehens und würden gerne eigene ihnen nur für das Vergnügen der Aufbewahrung solcher wunderbaren aussehende Kreaturen. Doch dies allein reicht nicht für einen Kleinbauern, die sich selbst genügen will, so dass die mehr logischen Perspektive ist nachfolgend dargestellt.

Die Dorset Down ist eine sehr solide, mittlere Schafe englischen Ursprungs, die produziert, hervorragende Qualität von Fleisch und gilt als eine der besten Sorten von Wolle.

Es gewann seinen Ursprung in der Arbeit von Herrn Homer Saunders von Watercombe, der Nähe von Dorchester, , die in 1820 begann gezielt zu verbessern Down-Schafe auf Bovington, Dorset - wodurch die ‚Watercombe‘ breit.

Gleichzeitig Herr Humfrey von Chaddleworth, in der Nähe von Newbury, ausgewählten einige der besten Berkshire, Hampshire und Wiltshire Mutterschafe und kreuzten sie mit reinem Southdown Widder von der Herde des Herrn Jonas Webb.

Nach vielen Jahren sorgfältiger Zucht Humfrey produziert eine Klasse von Schafen ähnlich wie bei Homer Saunders und bekannt als die ‚West Country Down-‘.

Die Schafe von Saunders und Humfrey gezüchtet wurden in das Down Schwärme von Dorset eingeführt, um die Herstellung der ‚Dorset Down-‘ Rasse, wie wir sie heute kennen,.

Die Rasse Verein wurde gebildet 1906 und in 2004 vertreten zu 50 Herden, bestehend aus etwa 2,500 Pedigree registriert Schafe in Großbritannien.

Unsere Dorset Downs sind Nachkommen der ersten, die aus England nach Frankreich durch Pierre Chenu und Albert Charron eingeführt 1967. Zusammen mit anderen, diese beiden Französisch Züchter sah die Dorset Down-als mehr als die Southdown entwickelt, die hatte sich in Frankreich üblich. Sie daher überzeugt, die Französisch Ministerium für Landwirtschaft, die Dorset erkennen unten offiziell in 1974.

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben ein Stück Land, das bis auf ein Holz ist überhöhte und ist zu steil, um für Heu geschnitten werden, gezeigt, in allen die Fotos oben, so haben wir gebaut 3 getrennten Weideflächen in diesem Raum. Dies wird die Bewegung von einem Gebiet zum anderen zu erleichtern alle zwei und eine halbe Woche, um Überweidung und die Übertragung von Würmern zu vermeiden, Vermeidung der Notwendigkeit, über medicate sie für Würmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind jetzt etwa fünf Jahren auf und haben sehr viel unsere Meinung geändert
über Schafe sowohl, wie für sie zu sorgen und was wir von ihnen wollen. Wir sind jetzt
Entwicklung eines integrierten Weide System, das nicht über die Trennung der Schafe
vom Rest der unser Vieh; sondern wir bauen ein insgesamt 21 kleine Paddocks
Aufnahme die meisten unserer offenen Boden. Diese Paddocks wird dann von unseren weiden
Kühe von unseren Schafen und dann mit einem 1 Tag, gefolgt von einigen gefolgt Pause
unsere Hühner, Weitere Details finden Sie unseren "grazing"-Seite.

 

 

%d Bloggern gefällt das:

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/ecocampi/public_html/permacultureeden.com/wp-includes/functions.php on line 5275